Ausgeruht und munter raus auf See und o weh, es fällt der Wind aus Südwest mit 28 Knoten ein. Wir versuchen zu kreuzen, schaffen aber nur, wegen der starken Welle, 50 Grad am Wind, zu wenig um in das Fahrwasser vom Saeloeer Rev Richtung Ulvsund zu gelangen und auch zu gefährlich, da wir über das 2,30 m Flach in der Einfahrt müssen, bei der Welle keine Chance. Wir drehen entnervt ab und fahren zurück in den Hafen Rödvig. Dort zeigt uns das Wetterprogramm Starkwind von bis zu 60 Knoten an. Na prima. Im Hafen haben wir dann bis 40 Knoten Wind. Für Morgen das Gleiche.
Viel Spaß mit dem Selbstauslöser auf Rödvig